Call For Type. New Typefaces. Exhibition. Talks. Imprint Fair. Gutenberg Museum 7.6–27.10.2013 .

Call for Type.
New Typefaces.

Exhibtion.
June 7 – October 27, 2013

Gutenberg-Museum,
Room for special exhibitions.

New software programmes and distribution channels have fundamentally changed the design of typefaces. They have led to an enormous increase in typeface production, which, however, can also be confusing. While there was a production of only a few hundred typefaces in the 1970s, you can choose among ten thousand fonts today – and there is an upward trend. Each development of type is a search for a specific conveyance of messages and intentions (it does not matter whether only a cut or a comprehensive type family is referred to). Many display fonts represent individual, artistic ways of expression. But some of the designs also focus on particular questions like those of legibility, simplicity, and functionality. In addition to that, a high degree of expressive independence can be the driving force for their creation. So the reflection on written text beyond the alphabet is an essential motivation presenting itself with fonts that show the nature of sign systems.

It becomes clearly apparent that a young type design scene has recently begun to establish itself. These type designers, who have a perfectly functioning network, strive for more than individual design experiments or a trendy «hype». So it is with serious enthusiasm that these young designers develop body copy fonts or rework historical typefaces. – They aim at fundamental statements, and by the use of these they want to gain professionalism in their field under new technical and aesthetic conditions. During the preparatory stage of the exhibition, the «Open Call for Type» calls on young – lesser-known – font designers to make an application by submitting their typeface designs. A judging panel will then choose the most interesting designs which will also be exhibited in the exhibition «Call for Type».

The project «Call for Type» delivers insight into the new world of type design. It presents, in words and pictures, a time-related compilation of current positions in the field of font design. Especially eye-catching fonts are not only displayed, but also rounded off by the statements of young font designers. So these exhibits can also provide an opportunity for further reflection and discussion.

Exhibition Catalogue
»New Typefaces. Neue Schriften.«
Positions and Perspectives

Isabel Naegele, Petra Eisele, Annette Ludwig(Hrsg.)
Niggli Verlag
www.niggli.ch
ISBN 978-3-7212-0892-4

We talk about fonts.

Talks.
On Type.

June 7, 8 & 19, 2013, 6.30 P.M.

There will be three or four type designers for each event. They will introduce themselves and their work showing the process of typeface design from the idea to the development and use of a typeface. Using the example of a personally created typeface they will inform of their very own ideas and intentions, talk about their inspiration and motivation. So they will give an exclusive insight into their «workshops».

The invited contributors could not be more different with regard to type design. They range from full-time type designers and graphic designers who develop «type design» for their own use at work, to young and rising designers who created their first own typefaces. After the talks, the audience will have the opportunity to discuss the information with the lecturers.

Friday, June 7, 2013

Gerard Unger
gerardunger.com / NL

Andrea Tinnes
typecuts.com / D

Johannes Breyer / Fabian Harb
johannesbreyer.com / D / NL

→ Get your Ticket here!


Saturday June 8, 2013

Nadine Chahine
monotype.com / D/RL

Peter Bil'ak
typetheque.com / CZ/NL

André Baldinger
andrebaldinger.com / CH/F

→ Get your Ticket here!


Wednesday, June 19, 2013

Jost Hochuli
abclitera.ch / CH

Lars Harmsen
volcano-type.de / D

→ Get your Ticket here!



Change of programme reserved.

EUR 8 / 15 (students / usual price) plus advance booking fee
As there is only a limited number of seats available, we recommend ticket reservation in due time. The lectures will be given in German and English.

Imprint Fair.

Imprint Fair.

Saturday, June 8, 2013, 11.00 A.M. – 6.00 P.M.

«Platform for Type-Design» is the motto of the first «IMPRINT FAIR» in Mainz. The fair will take place for the first time at the «Call for Type» exhibition in the Gutenberg-Museum on June 8th. It will serve as a platform for type design and intends to facilitate the personal exchange between those who are interested in this field. It wants to support and develop a constructive dialogue among like-minded people: About 20 designers and publishers of typefaces from across Europe will be present at the Gutenberg-Museum in order to show and sell their typeface designs, catalogues, and individual work. At the same time, old and new developments in the field of type design can be personally discussed, judged, and scrutinized.

A limited 12" vinyl record will be released on the 7th of June to accompany the fair with four exclusively produced tracks, based on 26 experimentally designed glyphs.

Admission free.

Open Call for Type.

Open Call for Type.

March 20 – April 5, 2013, Contest concluded.

The contest «Open Call for Type», which was set up by the Gutenberg-Museum in Mainz and the Institut Designlabor Gutenberg [Institute Design Lab Gutenberg] / FH Mainz [Mainz University of Applied Sciences], attracted enormous international interest: 290 type designs from more than 17 countries, ranging from «A» like Argentina to «U» like USA, could impressively show the status of up-to-date type design. 50 type designs were picked out for the exhibition «Call for Type», which will be presented at the Gutenberg-Museum in Mainz from June 6th.

Jury:

Prof. Dr. Petra Eisele, Professorin für Designgeschichte und -theorie, Designlabor Gutenberg, FH Mainz

Prof. Lars Harmsen, Professor für Konzeption und Entwurf / Typografie und Layout, FH Dortmund

Bernhard Hofmacher, Specialist Designer Liaison, Monotype

Akira Kobajashi, Type Director, Monotype

Dr. Annette Ludwig, Direktorin Gutenberg-Museum

Prof. Dr. Isabel Naegele, Professorin für Gestaltungsgrundlagen und Typografie, Designlabor Gutenberg, FH Mainz

Robin Scholz, Studentischer Vertreter, FH Mainz

Top Picks:

Name Surname – Font Title – Foundry

Alfonso Garcia – Faustina – Tipos del Oeste
Alice Savoie – Capucine – Process Type Foundry
Angelo Stitz – Mevum – Gestalten Fonts
Benoît Bodhuin – Marianne – /
Benoît Bodhuin – ZigZag – Volcano Type
Björn Gogalla – Moskau Grotesk – Letter Edit
Carmen Mauerer – Glückskind – /
Christine Jungo – Capricorne – /
Craig Eliason – Ambicase Fatface – Teeline Fonts
Daniel Klauser – Planeta Pro – /

Daniel Sabino – Hashar – Blackletra
David Dusanek – Udine – /
Erik Schoefer – Quijote – /
Fabian Widmer – Carrosserie – Letterwerk
Fabian Widmer – Modular – Letterwerk
Felix Beckheuer – Pavo – /
FLAG – Fleurie – Fontseek.info
Guillaume Grall & Jeremy Perrodeau – BTP – A is for Apple
Jan Fromm – Rooney – /
Jarocinski Michal – Clavo – /

Jerome Knebusch – Instant – Bureau des Affaires Typographiques
Johannes Hucht – Retour – Avoid Red Arrows
Jonas Schudel – Effra – Dalton Maag
Jonathan Perez – Colvert – typographies.fr
Julian Schambach – Nord – /
Julie Janet Chauffier – Angata – /
Jürgen Weltin – Mantikas Sans – Linotype
Kathrin Esser – Fonster – Gestalten Fonts
Laurent Bourcellier – Joos Pro – typographies.fr
Laurenz Feinig – Telegramo – Volcano Type

Marc Schuetz – Multiple Sans – /
Mark Frömberg – Canary – Gestalten Fonts
Michael Hochleitner – Henriette – Typejockeys
Michael Hochleitner – Ingeborg – Typejockeys
Oleg Macujev – Fry – OmType
Peter Brugger – Reuter-Mono – /
Philipp Herrmann – Crack – Fontseek.info
Phillipp Majdamin – Blamage Beta – /
Rafael Saraiva – Serendip – /
Ron Carpenter – Cordale Arabic – Dalton Maag

Rui Abreu – Aria – Fountain Type
Rui Abreu – Azo – /
Sebastian Losch – Teras – /
Sonja Jenni – Actus – /
Steffen Meyer – Mainzer Grotesk – /
Thomas Gabriel – Aniuk – Typejockeys
Thomas Gabriel – Premiera – Typejockeys
Thomas Schostok – CA Cula – Cape Arcona Type Foundry
Tim Ahrens – JAF Bernini Sans – Just Another Foundry
Tim Ahrens – JAF Herb – Just Another Foundry

Information.

Overview – Dates.

Vernissage

Thursday, June 6, 2013
7:00 P.M.

Gutenberg-Museum,
Room for special exhibitions

Exhibition

June 7 – October 27, 2013

Tue-Sat 9.00 A.M.- 5.00 P.M.,
Sun 11.00 A.M. - 5.00 P.M.

Talks

Friday, June 7, 2013
6.30 P.M.

Saturday, June 8, 2013
6.30 P.M.

Wednesday, June 19, 2013
6.30 P.M.

Imprint Fair

Saturday, June 8, 2013,
11.00 A.M. – 6.00 P.M.

Supporting Programme.

Meet & Greet

Friday, June 7,
9.00 P.M.

FH-Mainz,
Courtyard

IMPRINT-PARTY

Friday, June 7 → Saturday, June 8,
0.00 A.M.

Gebaeude27

DJs:
Aroma Pitch *live (Cologne)
Hugo Hoppmann (Cologne)
SolidM (G27)
Sebastian Zimmerhackl (G27)

IMPRINT-BAR

Saturday, June 8,
10.00 P.M.

Dorett Bar

DJs:
Artis Hood (Nigeria)
Sebastian Zimmerhackl (G27)

Gutenberg-Museum
Liebfrauenplatz 5
D-55116 Mainz

www.gutenberg-museum.de
gutenberg-museum@stadt.mainz.de
Telephone: +49 (0) 6131 / 12-25 03
Fax: +49 (0) 6131 / 12-34 88

Opening Hours:
Tue-Sat 9.00 A.M.- 5.00 P.M.,
Sun 11.00 A.M. - 5 P.M.
Closed on Mondays and on public holidays.



Press.

Pressmaterial for online- und print media

→ Photos.

Flickr Stream
Exhibition / Opening / Talks.
Download Package

→ Call for Type.

Press Information
german/english

→ Open Call for Type.

Press Information
german/english

→ Press-Kit.

Compiled: Press Information, Flyer, Leaflet
and graphics for Print and Web.

For more information please contact:
Dr. Juliane Schwoch,
Publicist,
Gutenberg-Museum
Tel. +49 (0)6131 / 12 42 36
Fax +49 (0)6131 / 12 34 88
presse.gm@stadt.mainz.de
www.gutenberg-museum.de

Stadt Mainz Logo
FH Mainz Logo
Designlabor Gutenberg Logo
Monotype Logo
Slanted Logo
Descom Logo
Schweizerisches Generalkonsulat Logo
Königreich der Niederlande Logo
selekkt.com/ Logo
BeSt Bengsch+Störk Logo

Credits.

The project was organized by the Gutenberg-Museum Mainz (Dr. Annette Ludwig) and the Institut Designlabor Gutenberg (Institute Design Lab Gutenberg) / Fachhochschule Mainz (Mainz University of Applied Sciences) (Prof. Dr. Isabel Naegele, Prof. Dr. Petra Eisele); in collaboration with students of the communication design programme.

→ Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.
Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.
Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Quellenangaben:
Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert,
eRecht24 Datenschutzerklärung für Facebook,
Twitter Bedingungen

Concept and Project Management:

Prof. Dr. Isabel Naegele
Prof. Dr. Petra Eisele

Communication Design:

Matthias Dufner
David Dusanek

Programming:

Matthias Dufner
Christian Hansen

Exhibition Design:

Simon Störk
Lukas Wezel

Imprint Fair:

Robin Scholz
Sebastian Zimmerhackl